Neu­es


Hier fin­den Sie aktu­el­le The­men und Hin­wei­se rund um den pastoralen Raum. Ver­gan­ge­ne Bei­trä­ge kön­nen Sie in unse­rem Archiv einsehen.

Firm­vor­be­rei­tung 2024

Firm­vor­be­rei­tung 2024

Für die Jugend­li­chen im 14. – 16. Lebens­jahr bie­ten wir eine Vor­be­rei­tungs­zeit auf den Emp­fang der Fir­mung an. Der Bischof aus Pader­born oder ein Ver­tre­ter kommt alle zwei Jah­re zu uns, um das Firmsa­kra­ment zu spen­den. Wen­den Sie sich bit­te an die Gemeindereferentin…

mehr lesen
Kir­chen und Kino: The Whale

Kir­chen und Kino: The Whale

The Wha­le Ein stark adi­pö­ser Dozent für krea­ti­ves Schrei­ben, der zurück­ge­zo­gen in einem her­un­ter­ge­kom­me­nen Haus lebt, erfährt, dass er wegen eines Herz­lei­dens nicht mehr lan­ge zu leben hat. Er möch­te sich mit sei­ner her­an­wach­sen­den Toch­ter und ihrer Mut­ter aussöhnen,…

mehr lesen
Night­fe­ver Sie­gen in St. Marien Oberstadt

Night­fe­ver Sie­gen in St. Marien Oberstadt

Hei­li­ge Mes­se – Zeit für Stil­le, Gesang, Gebet und Gesprä­che – Nacht­ge­bet­Komm und geh, wie Du Zeit hast! Das Sie­ge­ner Night­fe­ver-Team lädt in die St. Marien Kir­che in der Ober­stadt zu einem Night­fe­ver-Abend in der Fas­ten­zeit ein. Der Abend, orga­ni­siert von jungen…

mehr lesen
Wei­de­nau­er Kreuz­weg jetzt in der Kul­tur­kir­che Silberg

Wei­de­nau­er Kreuz­weg jetzt in der Kul­tur­kir­che Silberg

Kreuz­weg von Ina Maria Miha­ly­hegyi-Witt­haut geht vom Sie­ger­land ins Sau­er­land   Fast vier­zig Jah­re präg­ten groß­for­ma­ti­ge Kreuz­weg­bil­der die Hei­lig-Kreuz-Kir­che in Sie­gen-Wei­den­au. Die Kirch­hun­de­mer Künst­le­rin Ina Maria Miha­ly­hegyi-Witt­haut (1946–1987) schuf 1981…

mehr lesen
“Mit Gott auf neu­en Wegen” — Licht­mess­emp­fang 2024

“Mit Gott auf neu­en Wegen” — Licht­mess­emp­fang 2024

Mit einer Mes­se zum Fest „Dar­stel­lung des Herrn im Tem­pel“ (“Mariä Licht­mess“) begann der dies­jäh­ri­ge „Licht­mess­emp­fang“, zu dem Pas­to­ral­ver­bunds­rat und Seel­sor­ge­team ein­lu­den. Pater Ant­o­ny Pada­mat­tum­mal, Mit­glied im PV-Rat, ver­glich in sei­ner Pre­digt Han­nah und…

mehr lesen
XY unbe­kannt – ging in die ers­te Runde

XY unbe­kannt – ging in die ers­te Runde

  18 Men­schen der Gene­ra­tio­nen X und Y (ca.35 bis 60 Jah­re) waren der Ein­la­dung gefolgt und kamen zum ers­ten Tref­fen unter dem Mot­to „Akten­zei­chen XY – unbe­kannt“. In gemüt­li­cher Atmo­sphä­re war Gele­gen­heit, alte Bekann­te wie­der­zu­se­hen und neue Men­schen kennenzulernen.…

mehr lesen