“Dem Pas­to­ral­ver­bund­s­rat obliegt die Bera­tung, Koor­di­nie­rung und Beschluss­fas­sung der den Pas­to­ral­ver­bund gemein­sam betref­fen­den pastoralen Vor­ha­ben, Anlie­gen und Fra­ge­stel­lun­gen”, so heißt es im Grund­sta­tut für Pas­to­ral­ver­bün­de im Erz­bis­tum Paderborn.

Die­ser Pas­to­ral­ver­bund­s­rat hat nun mit einer ers­ten Sit­zung sei­ne Arbeit auf­ge­nom­men. Ihm gehö­ren je ein Ver­tre­ter bzw. eine Ver­tre­te­rin der drei Pfar­rei­en unse­res Pastoralen Rau­mes, sowie drei Mit­glie­der aus dem Seel­sor­ge­team an.

Die Mit­glie­der sind: Moni­ka Becker (Pfar­rei Christ­kö­nig), Fran­ce­s­ca Rit­ting­haus (Pfar­rei Hei­li­ge Fami­lie), Wolf­gang Wagener (Pfar­rei St. Johan­nes der Täu­fer), Pater Ant­o­ny Pada­mat­tum­mal, Gemein­de­re­fe­ren­tin Irm­trud von Plet­ten­berg und Pfar­rer Karl-Hans Köhle.

Die­ses Bera­tungs­gre­mi­um für unse­ren Pastoralen Raum schaut auf die Gesamt­pas­to­ral der Katho­li­schen Kir­che in Sie­gen und Freu­den­berg und kann zu ein­zel­nen The­men “Exper­ten” einladen.

Es trifft sich vier­mal im Jahr und steht in enger Ver­bin­dung mit der Steue­rungs­grup­pe, die aktu­ell an der Erstel­lung der Pas­to­ral­ver­ein­ba­rung arbeitet.

Wir wün­schen dem neu­en Gre­mi­um viel Erfolg und einen segens­rei­chen Austausch!