Unglaub­lich, wofür Kir­che steht! Beim Öku­me­ni­schen Kir­chen­tag in Sie­gen am 18. Juni 2022 machen der Evan­ge­li­sche Kir­chen­kreis Sie­gen und das katho­li­sche Deka­nat Sie­gen genau das erfahr­bar – mit­ten in der Sie­ge­ner Innenstadt.

Wir laden Sie herz­lich ein zu einem abwechs­lungs­rei­chen Büh­nen­pro­gramm und zu drei The­men­in­seln auf der Ach­se zwi­schen Bahn­hof und Mar­ti­ni­kir­che sowie zwi­schen Her­ren­gar­ten und Apol­lo-Thea­ter. Dort dreht sich von 10 bis 20 Uhr alles um die gro­ßen The­men, die katho­li­sche und evan­ge­li­sche Kir­che aus­ma­chen und jeden Men­schen betref­fen: Glau­be, Lie­be und Hoffnung.

Das Pro­gramm wird um 10 Uhr von Dechant Karl-Hans Köh­le und Super­in­ten­dent Peter-Tho­mas Stu­berg mit einer öku­me­ni­schen Andacht eröff­net. Auf der Büh­ne auf der Sieg­brü­cke wol­len die bei­den Kir­chen unter Mode­ra­ti­on von Jour­na­lis­tin Anne Will­mes mit Ver­tre­tern der Stadt­ge­sell­schaft und Bür­gern ins Gespräch kom­men. Auch die Unter­hal­tung kommt mit abwechs­lungs­rei­chen Kon­zer­ten, Clow­ne­rie und Zau­be­rei nicht zu kurz.

An drei gro­ßen The­men­in­seln wer­den die Begrif­fe Glau­be, Lie­be und Hoff­nung in Aus­stel­lun­gen, Spie­len und Mit­mach­ak­tio­nen erfahr­bar. Die The­men­in­seln rund um die Büh­ne bie­ten Raum für Begeg­nung und Aus­tausch über Glau­bens­fra­gen, aber auch Anlauf­punk­te für Ratsuchende.

Aus­stel­lun­gen neh­men das The­ma Schöp­fung und berühm­te Paa­re aus der Bibel in den Blick. Bibel­erzäh­ler machen Geschich­ten aus dem Buch der Bücher leben­dig. Und bei einer Foto­ak­ti­on kön­nen Sie auf die Fra­ge „Wer oder was ist für mich Lie­be?“ eine foto­gra­fi­sche Ant­wort geben.

Kom­men Sie zum Öku­me­ni­schen Kir­chen­tag Sie­gen, lau­schen Sie span­nen­den Dis­kus­sio­nen und mit­rei­ßen­der Musik, betei­li­gen Sie sich an den Mit­mach­ak­tio­nen und kom­men Sie mit ande­ren Men­schen aus unse­rem Kir­chen­kreis, aus dem Deka­nat und aus der Stadt ins Gespräch! Der Öku­me­ni­sche Kir­chen­tag endet um 19.30 Uhr mit einer Abschluss­an­dacht und einem Abend­se­gen von Super­in­ten­dent Stu­berg und Dechant Köhle.

Unglaub­lich, wofür Kir­che steht – und undenk­bar, das zu verpassen!

Mehr Infos unter www.unglaublich-siegen.de