Am Palm­sonn­tag, den 10. April spie­len in der Mati­née in St. Joseph, Wei­denau­er Stra­ße 21, 57078 Sie­gen Lena Ass­mann (Kla­ri­net­te) und Jür­gen Pog­gel (Orgel) Wer­ke von Johann Sebas­ti­an Bach (1685 – 1750), Wolf­gang Ama­de­us Mozart (1756 – 1791), Johan­nes Brahms (1833 – 1897), Camil­le Saint-Saëns (1835 – 1921), Arthur Somervell (1863 – 1937), Augus­te Fau­chard (1881 – 1957) und Jean­ne Demes­sieux (1921 – 1968).

Am Palm­sonn­tag, den 12. April 1992 erklang die neue Orgel zum ers­ten Mal nach der Umstel­lung und Über­ar­bei­tung. Jür­gen Pog­gel, der bei der Ein­wei­hung damals mit­wirk­te, möch­te in der Mati­née am 10. April an das 30-jäh­ri­ge Jubi­lä­um erinnern.

Die Mati­nee beginnt wegen der Palm­sonn­tags­lit­ur­gie vor­aus­sicht­lich erst um 11.00 Uhr.